Lauffest

Am 22.06.18 fand zum ersten Mal ein Lauffest in der Anne-Frank-Schule statt. Alle Klassen bemühten sich um den Pokal. Es ging darum, als Klasse eine möglichst hohe Laufzeit zu erzielen. Alle Schülerinnen und Schüler konnten sich beteiligen und Minuten auf Zeitkonto ihrer Klasse sammeln. Am Ende gewann ganz knapp die Klasse 6/7.

 

 

 

Ausflug der Klasse Sek 2 in den Heidepark - Mai 2018

Klasse Sek II vor dem Heidepark

Im Regionalexpress sind wir nach Wolteringen gefahren. Dort mussten wir eine halbe Stunde zum Heidepark laufen. Es war warm und anstrengend. Wir waren aufgeregt und haben uns gefreut, als wir endlich angekommen sind.

Wir sind in den Park rein gegangen und haben unser Gepäck in die Schließfächer gestellt. Dann haben wir erstmal eine Frühstückspause gemacht. Wir hatten Hotdogs, frisches Gemüse und Nudelsalat dabei.

 

 

Am Eingang haben wir einen Piraten getroffen. Er hat uns zu einer Show eingeladen.

Die Wildwasserbahn hat viel Spaß gemacht. Wir haben viel gelacht.

Diese Bahn war besonders, weil sie über den Kopf ging.

 

 

Schulobst in der Anne-Frank-Schule

Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 nimmt die Anne-Frank-Schule am Programm Schulobst Niedersachsen teil. Dreimal in der Woche gibt es nun kostenloses Obst für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 bis 6.

Eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung ist für das Wachstum und für den Lernerfolg von Kindern unerlässlich. Mit dem Schulobst- und –gemüseprogramm haben wir die Möglichkeit, unseren Schülerinnen und Schülern eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe anzubieten und ein positives Ernährungsverhalten im Schulalltag zu fördern. Ziel ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern – am besten frisch und saisonal. Die Kinder lernen die bunte Vielfalt der Obst- und Gemüsesorten kennen und erfahren dabei, wo ihr Essen herkommt und wie es angebaut wird. Die Obstausgabe ist Teil unseres Gesundheitskonzeptes.

 

 

Schulfrühstück

Seit November 2008 wird in jedem Monat ein gemeinsames Schulfrühstück angeboten. Es wird im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit einer Schülergruppe vorbereitet; engagierte Eltern unterstützen die SchülerInnen bei der Zubereitung und Ausgabe der Angebote. 

Dank der Spenden ortsansässiger Unternehmen können die Preise der angebotenen Produkte günstig gehalten bzw. Mineralwasser und frisches Gemüse kostenlos ausgeteilt werden. 

Mit dem Schulfrühstück sollen die SchülerInnen an ein gesundes Essverhalten heran geführt werden. Zusätzlich fördert das gemeinsame Essen in der Pausenhalle das Miteinander und die Kommunikation unter den SchülerInnen.