Inklusive Förderung -
Sonderpädagogische Unterstützung an den allgemeinen Schulen in Seelze

Viele Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfen besuchen die allgemeinen Schulen in Seelze und werden dort vom sonderpädagogisch ausgebildeten Fachpersonal der Anne-Frank-Schule gefördert.

Insgesamt sind im laufenden Schuljahr 18 Förderschullehrkräfte an folgenden Schulen im Einsatz:

  • GS Astrid-Lindgren-Schule (Lohnde/Almhorst)
  • GS Brüder-Grimm-Schule (Letter)
  • GS Dedensen
  • GS Harenberg
  • GS Regenbogenschule (Seelze Stadt)
  • IGS Bertold-Brecht-Schule
  • HS Geschwister-Scholl-Schule
  • RS Humboldt-Schule

 

Zu den Aufgaben des sonderpädagogischen Personals gehört neben der Förderung der Schülerinnen und Schüler auch die Unterstützung der Schulkollegien und die Beratung der Erziehungsgerechtigten.

Für Kinder mit einem Unterstützungsbedarf im Schwerpunkt Geistige Entwicklung können die Eltern entscheiden, ob sie eine inklusive Förderung an der Grundschule bzw. IGS wünschen oder ob ihr Kind die Förderschule besuchen ssoll.