Schwerpunkt Lernen

Im Schuljahr 2017/18 besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Unterstützungsbedarf Lernen die Anne-Frank-Schule in den Jahrgängen 6 bis 9. Da die inklusive Beschulung an den allgemeinen Schulen weiter ausgebaut wird, wird unsere Schule im nächsten Schuljahr nur noch die Klassen 7 bis 9 führen. Nach der 9. Klasse kann der Förderschulabschluss erworben werden. Bei entsprechender Lernentwicklung kann nach einem zusätzlichen 10. Schuljahr auch der Hauptschulabschluss erreicht werden. Eine Überweisung an eine Hauptschule ist nach jedem Jahrgang möglich, wenn die Leistungen des Schülers eine erfolgreiche Teilnahme dort erwarten lassen. Die durchschnittliche Klassengröße beträgt zwischen 10 und 12 Schülern. Arbeitsgemeinschaften, Projekte und Schulfeiern werden klassenübergreifend mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung durchgeführt.